Gesundheit
Fitness & Prävention

Aktuelles über Fitness und Gesundheit in Pforzheim

Sportliche Verjüngungskur

Wer Sport treibt, gewinnt Lebensjahre dazu, das ist epidemiologisch belegt. Doch Sport ist nicht gleich Sport. Training hat immer Vorteile Sport hält fit, lässt uns gesund altern und sorgt sogar für ein längeres Leben. Für langjährige Sportmuffel gibt es

Es ist nie zu spät

beständige Bewegung ist essenziell – diese Kernaussage hört man in allerlei Variationen immer wieder – aber auch wenn man den Worten häufig begegnet, bleiben sie dennoch oft unberücksichtigt. Mit fortschreitendem Alter müsste

Ohne Sommerpause durch die Fitness-Saison

Wie Sie Ihren inneren Schweinehund trotz heißer Außentemperaturen zum Schwitzen bringen und ihre Ziele neben Grillabenden, Aperol Spritz und Eisdielen nicht aus den Augen verlieren. Die Sommersaison ist eröffnet

Unsere besten Angebote für einen guten Fitness-Start

Fitness-Schnupper-Abo: 3 Trainingstage vertragslos


Nutzen Sie unser Fitness-Schnupper-Abo 3 Trainingstage (vertragslos) für 49 Euro. Dafür können Sie unser gesamtes Fitnesstraining, Kurseangebot, Herz-Kreislauf Training, Fitness Geräte -Zirkel testen. Diese drei Schnuppertage eignen sich auch sehr gut als Geschenk.

Probieren Sie es aus!

Zertifizierte Prävention - Rückenfit- und Bewegungskurse

Einen sehr guten Start erhalten Sie auch mit unserer vertragslosen 10er Karte Präventionskurse für 125 Euro. WS-Gym, Pilates, Yoga, Muskellängen- und Gelenkbeweglichkeitskursen.
Beginnen Sie jetzt Ihre Lebensqualität zu verbessern mit der finanzellen Unterstützung Ihrer Krankenkasse.

Unsere Präventionskurse beginnen in regelmässigen Abständen.

 

Aerial Yoga und Yoga Fit Kurse in Pforzheim

Neue Aerial Yoga Block-Kurse finden ab September 2020 statt, einer 9 Uhr und einer 10 Uhr, jeweils 60 min. Rechtzeitig Anmelden!
Die klassischen Yoga Kurs Stunden finden immer wöchendlich statt.
Siehe Kursplan. Ohne Anmeldung!
Beide Kurse auch auf 10er Karte!
Unter der Seite Kurse finden Sie noch mehr Infos zu Aerial Yoga und Yoga Fit Stunden, ebenfalls bei  aerialyogapforzheim.de

Geräte-Fitness-Ausdauer-Kraft-Beweglichkeit

Kurs-Fitness-Spaß-Kondition-Athletik-Kräftigung


Gute Gründe für den Sport


Wohlbefinden

Wer sich bewegt, der fühlt sich wohler. Leider werden heutzutage Bewegung und körperliche Belastungen meist so gut wie möglich vermieden. Man lässt sich bewegen: vom Auto, von der Rolltreppe oder vom Fahrstuhl. Liegen und Sitzen sind die häufigsten Körperhaltungen im Alltag geworden. Zwar mag die passive Erholung vor dem Fernseher als Ausgleich zum stressigen Alltag hin und wieder gut tun. Wissenschaftler haben aber herausgefunden, dass Bewegung und Sport vor allem auf lange Sicht für unsere Psyche am Besten sind.

Gute Laune

Bewegung in der Gruppe macht Freude, das können viele Sportbegeisterte bezeugen. Beim Ausüben von Ausdauersportarten im Team werden nämlich vermehrt Endorphine und Enkephaline gebildet, die als "Glückshormone" und Stimmungsaufheller wirken. Doch auch wer alleine läuft, schwimmt oder radelt, hat bessere Laune - dank der Glückshormone.

Muskelaufbau

Viele Vorschulkinder haben bereits Probleme mit der richtigen Körperhaltung, die sich mit zunehmendem Alter häufig noch verschlechtert. Das liegt oftmals an der mangelhaften Bauch- und Rückenmuskulatur. Um Muskeln aufzubauen, brauchen Kinder allerdings kein spezielles Krafttraining. Beim Fußball, beim Turnen oder beim Schwimmen entwickelt sich ihre Muskulatur in der Regel ausreichend.

Besseres Immunsystem

Sport härtet ab - das sagt der Volksmund. Und tatsächlich: Wer sich regelmäßig bewegt, ist weniger anfällig für Infektionskrankheiten wie Grippe und Erkältung. Während der körperlichen Anstrengung gerät der Kreislauf in Wallung, das Herz pumpt mehr Blut durch die Gefäße und damit kommen auch die Immunzellen in Schwung - das zumindest haben britische Forscher nachgewiesen. Ebenso allerdings auch, dass Übertreibung beim Sport sogar anfälliger für Krankheiten machen kann. "Viel" hilft also nicht unbedingt "viel" und das Wichtigste ist: Sport soll auch Spaß machen.